Leckerer Kürbiseintopf | vegan | glutenfrei

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Dieser leckere Kürbiseintopf ist ein wahrer Gaumenschmaus und besonders in der kälteren Jahreszeit sehr wohltuend und wärmend. Er ist ganz einfach und schnell gemacht, schmeckt richtig lecker und ist dazu noch vegan und glutenfrei.

Neben dem wohlschmeckenden Hokkaido Kürbis besteht dieser gesunde Kürbiseintopf noch aus Karotten, Champignons und Kichererbsen, gepaart mit einer herzhaften Kürbissauce welche mit Ingwer, Kokos und einer Vielfalt an Gewürzen wie Kurkuma, schwarzer Pfeffer und Curry verfeinert wird. Dazu gibt es Naturreis. 

Die Gewürzkombination wirkt sich, neben dem Reichtum an Nährstoffen und Ballaststoffen aus dem Gemüse, nicht nur stoffwechselanregend auf deinen Organismus aus, sondern stärkt zudem noch dein Immunsystem. Der Nährstoffgehalt kann sich aber auch sehen lassen. So ist Beta Carotin ganz vorne mit dabei, gefolgt von Vitamin C, Magnesium, Kalzium und Kalium. Also der perfekte Eintopf für den Herbst. Er sättigt nachhaltig, sorgt für Energie und schmeckt dazu noch richtig lecker. Also worauf wartest du noch, probier diesen Kürbiseintopf aus und überzeuge dich selbst.

Zubereitungszeit

Insgesamt ca. 35 – 40 Min.

Zutaten Kürbiseintopf

Für 2 – 3 Personen

250 g Naturreis

1 kg Hokkaido Kürbis 

4 große Karotten

200 g Champignons

220 g Kichererbsen (vorgekocht oder aus dem Glas)

2 rote Zwiebeln

5 Knoblauchzehen

15 g Ingwer (ein daumengroßes Stück)

100 ml Kokoscuisine

700 ml Wasser

2 EL Ahornsirup

1 TL Gemüsebrühe

2 TL Meersalz oder Himalayasalz

2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 TL Kurkuma

1 TL Curry

1 TL Paprika edelsüß

etwas Kokosöl zum Anbraten

etwas frischen Koriander zur Deko

Zubereitung

  • Naturreis nach Anleitung kochen und beiseite stellen
  • In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen
  • Eine Kürbishälfte grob in Würfel schneiden und in 400 ml Wasser köcheln bis er gar ist. Das Wasser nicht abgießen. Anschließend den Kürbis in dem Kürbiswasser mit einem Kartoffelstampfer pürieren, so dass eine Kürbissauce entsteht. Diese ebenfalls beiseite stellen
  • Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer klein hacken
  • Kichererbsen spülen und abtropfen lassen
  • Die zweite Kürbishälfte in kleine Stücke schneiden
  • Karotten schälen und zusammen mit den Champignons ebenfalls klein schneiden
  • Einen großen Topf langsam erhitzen und Kokosöl zum Schmelzen bringen
  • 300 ml Wasser in einem weiteren Kochtopf oder Wasserkocher zum Kochen bringen und die Gemüsebrühe darin auflösen
  • Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Karotten in den Kochtopf geben, leicht anbraten und mit Meersalz und Pfeffer würzen
  • Kürbis und alle weiteren Gewürze hinzufügen und unter ständigem Rühren kurz weiter braten
  • Kichererbsen und Champignons mit dazu geben und kurz mit anbraten
  • Nun kann die Kürbissauce mit dazugegeben werden. Gemüsebrühe, Kokoscuisine und Ahornsirup folgen
  • Alles gut miteinander vermengen auf mittlerer Hitze kurz köcheln lassen
  • Währenddessen Koriander waschen und klein schneiden
  • Den Kürbiseintopf gegebenenfalls noch etwas mit Gewürzen abschmecken, je nach Belieben
  • Kürbiseintopf zusammen mit dem Naturreis in eine Schale füllen, mit etwas Koriander dekorieren und dann einfach nur genießen

Meine persönliche Empfehlung (Werbung)

Tipps

  • Du kannst alternativ zum Naturreis auch Kartoffelpüree als Beilage servieren oder gekochte Kartoffeln mit in den Eintopf geben. Schmeckt beides hervorragend und das Rezept bleibt glutenfrei

Vegan, gesund und lecker genießen mit Mediale Gesundheit

„Gesundheit ist eine Entscheidung.“


Deine persönliche und ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung

Du interessierst dich für eine gesunde Lebens- und Ernährungsweise und möchtest deine Gesundheit selbst in die Hand nehmen?

Du möchtest dich wohler fühlen und deinen Alltag gesünder und aktiver gestalten?

Du möchtest gesund abnehmen oder einfach deine Ernährung umstellen?

Natürlich möchtest du das. Wer will das nicht?

Dich plagen gesundheitliche Beschwerden? Du bist auf der Suche, begleitend zu deiner aktuellen Behandlung, nach einer alternativen und ganzheitlichen Beratung?

Gerne biete ich dir meine Unterstützung an und begleite dich auf deinem Weg zu mehr Wohlbefinden. Mehr über meine Beratung erfährst du hier: Beratung

Ich freue mich dich kennenzulernen,

Ramon

Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungsberater

Share.

About Author

Ich bin Ramon, Geschäftsführer von Mediale Gesundheit, Fachberater für ganzheitliche Gesundheit und studierter Ernährungsberater aus Hamburg. Ich freue mich, Fachwissen über eine ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsweise leicht und verständlich an dich weiterzugeben.

Leave A Reply