Buchweizen Brötchen | vegan | glutenfrei

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Was gibt es schöneres als einen Sonntagmorgen mit frischen Brötchen zu genießen. Diese leckeren Buchweizen Brötchen sind nicht nur gesund, sondern auch noch vegan und glutenfrei. Die findest du mit Sicherheit nicht bei deinem Bäcker um die Ecke. Der Vorteil bei selbstgebackenen Brötchen ist auch immer, dass du ganz genau weißt welche Zutaten sie enthalten. Herkömmliche Brötchen enthalten häufig eine endlose Zutatenliste, angeführt mit Inhalten wie beispielsweise billiges und ungesundes Weißmehl, Speisesalz, Zucker oder andere künstliche Zusatzstoffe. Bei selbstgebackenen Brötchen bestimmst du was in den Teig kommt.

Du möchtest deinem Körper schließlich bewusst etwas Gutes tun. Genau das kannst du mit diesem leckeren Rezept für selbstgemachte Buchweizen Brötchen auch tun. Dabei geht es nicht um Verzicht, wenn du beispielsweise auf deine Glutenunverträglichkeit achten musst, sondern um gesunde Alternativen. Genau diese Alternative bieten dir diese veganen Buchweizen Brötchen, denn sie kommen ganz ohne Gluten aus und sind daher sehr bekömmlich. Sie sättigen langanhaltend und bereiten ein gesundes und leckeres Frühstück für die ganze Familie.

Zubereitungszeit

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Ruhezeit ca. 40 Minuten

Backzeit ca. 15 Minuten

Zutaten

Für 6 Brötchen (3 Personen)

250 g Buchweizenmehl

200 g Reismehl

50 g Tapiokamehl bzw. Stärke

2 EL Flohsamenschalenpulver

1 TL Brotgewürz (Gewürzmischung aus Anis, Fenchel, Koriander und Kümmel)

1 TL Meersalz

1/2 Würfel frische Hefe

400 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung der Buchweizen Brötchen

  • Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen
  • Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, zu den trockenen Zutaten geben und alles gut durchrühren
  • Brötchenteig per Hand ordentlich durchkneten, zu einem Ball formen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt mindestens 30 Minuten ruhen lassen
  • Den glutenfreien Teig erneut gut durchkneten und in 6 gleichgroße Teile schneiden
  • Backblech mit Backpapier auslegen, 6 Brötchen formen und leicht einschneiden
  • Buchweizen Brötchen großzügig mit Wasser einstreichen und erneut 10 Minuten ruhen lassen
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen und eine ofenfeste Schale mit Wasser in den Backofen stellen
  • Deine gesunden Brötchen für ca. 15 Minuten backen und anschließend auf einem Küchenrost abkühlen lassen

Tipps

  • Falls du dieses Rezept nicht glutenfrei verwenden möchtest, kannst du die glutenfreie Mischung (Buchweizenmehl, Reismehl und Tapiokamehl) auch gegen Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl austauschen

Vegan, gesund und lecker genießen mit Mediale Gesundheit

„Gesundheit ist eine Entscheidung.“


Deine persönliche und ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung

Du interessierst dich für eine gesunde Lebens- und Ernährungsweise und möchtest deine Gesundheit selbst in die Hand nehmen?

Du möchtest dich wohler fühlen und deinen Alltag gesünder und aktiver gestalten?

Du möchtest gesund abnehmen oder einfach deine Ernährung umstellen?

Natürlich möchtest du das. Wer will das nicht?

Dich plagen gesundheitliche Beschwerden? Du bist auf der Suche, begleitend zu deiner aktuellen Behandlung, nach einer alternativen und ganzheitlichen Beratung?

Gerne biete ich dir meine Unterstützung an und begleite dich auf deinem Weg zu mehr Wohlbefinden. Mehr über meine Beratung erfährst du hier: Beratung

Ich freue mich dich kennenzulernen,

Ramon

Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungsberater

Share.

About Author

Ich bin Ramon, Geschäftsführer von Mediale Gesundheit, Fachberater für ganzheitliche Gesundheit und studierter Ernährungsberater aus Hamburg. Ich freue mich, Fachwissen über eine ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsweise leicht und verständlich an dich weiterzugeben.

Leave A Reply