Die unglaubliche Kraft deiner Gedanken

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Kennst du das Gefühl wenn sich ein negativer Gedanke in deinem Kopf ausbreitet, es sich so richtig bequem macht und dich total runterzieht? Wie dich allerdings ein positiver Gedanke beflügeln kann und die enorme Kraft hat dich aufzubauen? Bestimmt.

Denn deine Gedanken wirken sich direkt auf deinen Körper und deine Gesundheit aus. Wissenschaftliche Erkenntnisse haben bereits ergeben, dass positive Gedanken das Immunsystem stärken und somit belegen, welchen Einfluss die geistige Ebene auf die Körperliche hat.

Übernimm das Steuer

Deine Gedanken steuern deinen Weg und formen dein Leben. So wie du über andere denkst oder sie behandelst, sagt über dich aus, wie du über dich selbst denkst und dich behandelst. Einfach gesagt: so wie du mit deinen Mitmenschen umgehst, gehst du auch mit dir selber um, oftmals unbewusst. Also liegt es an dir die Kontrolle deiner Gedanken zu übernehmen. Der erste Schritt dabei sollte ein klarer Kopf und Verstand sein, damit du dir bewusst deine Gedanken vor Augen halten kannst. Eine grundsätzlich gesunde Lebens- und Ernährungsweise unterstützt dich dabei.

Versuche alte Gewohnheiten abzulegen und fokussiere dich neu. Entwickle deine eigene Meinung und lass dich nicht von anderen manipulieren. Beurteile selbst und mach deine eigenen Erfahrungen. Nur so kannst du die Macht über deine Gedanken, dein Inneres und somit die Freiheit erlangen. Die äußere Welt kannst du nicht ändern, aber deine Innere. 

Verlier das Ziel nicht aus den Augen

Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Wenn es mit dem Kopf durch die Wand nicht klappt, dann lohnt der Versuch das Ziel auf Umwegen zu erreichen. Pass dich den Gegebenheiten an und schau ob du um die Wand herumlaufen kannst um an dein Ziel zu kommen. Hindernisse und Erfahrungen machen einen immer stärker. Dieses lösungsorientierte Denken erleichtert unseren Lebensweg enorm. Dabei sollten wir allerdings immer gut für uns sorgen und persönliche Grenzen erkennen. 

Wir brauchen Ziele in unserem Leben, sowohl langfristig als auch kurzfristig. Daher ist es so wichtig uns Diese zu setzen. Wir brauchen Inspiration und Motivation damit wir einen Sinn erkennen. Die Chancen sind da, nutzen wir sie. Es hilft uns dabei wenn wir unsere Gedanken als positiv einsortieren und den Blickwinkel ändern. So wie mit dem Glas Wasser, welches entweder halb voll oder halb leer ist. Du entscheidest.

Positives Denken trainieren

Denk immer daran, dass dir deine Gedanken gut tun sollen, denn sie formen deine Persönlichkeit. Sie können dir zu mehr Erfolg, mehr Energie und mehr Glück verhelfen. Also trainiere deine Gedanken, indem du versuchst einen negativen Gedanken in einen Positiven zu verwandeln. Wenn das nicht klappt, dann lass einfach einen neuen Gedanken entstehen an dem du dich festhältst. Mit diesen 3 Schritten ist es möglich:

Bewusstsein

Werde dir bewusst über deine Gedanken. Sobald du einen negativen Gedanken hast versuche ihn zu stoppen. Ihn zu unterdrücken ist nicht ratsam. Fokussiere dich auf ihn und setz dich mit ihm auseinander.

Akzeptanz

Akzeptiere was war und was du nicht ändern kannst. Wenn sich dein Gedanke nicht ändern lässt, dann lass ihn einfach. Das ist ok. Diese Erkenntnis macht dir dein Leben deutlich leichter und dein Blick ist somit immer nach vorne gerichtet.

Alternativen

Versuche Alternativen zu finden. Wie heisst es so schön „viele Wege führen nach Rom“. Lass einfach einen neuen Gedanken entstehen, sei offen für Neues. Sobald du diesen neuen Gedanken gefunden hast, halte ihn ganz fest und bestärke ihn.

Arbeite an dir

Mit täglicher Gedankenarbeit und Wiederholungen formst du dein Bewusstsein und kannst so die volle Kontrolle übernehmen. Du kannst dir deine Gedanken auch aufschreiben oder aufnehmen, unser Gehirn mag gerne Dinge visuell oder auch akustisch wahrnehmen.

Grundsätzlich hilft dir dabei natürlich auch eine positive Einstellung, wie in diesem Artikel.

Du hast eine eigene Persönlichkeit. Möchtest du deine Gedanken lieber selber bestimmen oder dich von anderen steuern lassen? Du hast die Wahl.


Deine persönliche und ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung

Du interessierst dich für eine gesunde Lebens- und Ernährungsweise und möchtest deine Gesundheit selbst in die Hand nehmen?

Du möchtest dich wohler fühlen und deinen Alltag gesünder und aktiver gestalten?

Du möchtest gesund abnehmen oder einfach deine Ernährung umstellen?

Natürlich möchtest du das. Wer will das nicht?

Dich plagen gesundheitliche Beschwerden? Du bist auf der Suche, begleitend zu deiner aktuellen Behandlung, nach einer alternativen und ganzheitlichen Beratung?

Gerne biete ich dir meine Unterstützung an und begleite dich auf deinem Weg zu mehr Wohlbefinden. Mehr über meine Beratung erfährst du hier: Beratung

Ich freue mich dich kennenzulernen,

Ramon

Ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungsberater

Share.

About Author

Ich bin Ramon, Geschäftsführer von Mediale Gesundheit, Fachberater für ganzheitliche Gesundheit und studierter Ernährungsberater aus Hamburg. Ich freue mich, Fachwissen über eine ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsweise leicht und verständlich an dich weiterzugeben.

1 Kommentar

  1. Pingback: Dankbarkeit - Der Weg zum Glücklichsein | Mediale Gesundheit

Leave A Reply